Warnhinweis: Weitere Betrugsversuche mit Phishing-E-Mails über angebliche Corona-Hilfen der EU

Derzeit kursieren E-Mails mit einem falschen Antragsformular für Corona-Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen und einen „Corona-Weihnachtsbonus“ für Soloselbständige, die angeblich vom Europäischen Rat angeboten werden. Diese betrügerischen E-Mails stammen nicht von der Europäischen Kommission. Es wurden keine E-Mail-Konten der Europäischen Kommission gehackt. Es handelt sich um einen Phishing-Versuch unter Vortäuschung der Identität der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland. Die Polizei ist informiert. Bitte öffnen Sie den Anhang solcher E-Mails nicht und antworten Sie hierauf auch nicht. Weitere Infos finden Sie hier.

Downloads

Download als PDF