AUSGEZEICHNETE ARBEITGEBER 2020

Die Steuerberaterkammer Hessen hat aktuell vier hessische Steuerberaterkanzleien als AUSGEZEICHNETE ARBEITGEBER 2020 gewürdigt. Über 20 Kanzleien aus Hessen hatten sich um den Preis beworben. Durchsetzen konnten sich die Kanzleien Benjamin Dreger aus Eltville-Martinsthal; Heid, Kimm und Partner aus Kassel; die Argus Steuerberatungsgesellschaft mbH aus Dreieich-Sprendlingen und die MOOG Partnergesellschaft aus Darmstadt. Diese Arbeitgeber überzeugten die Jury unter anderem mit aktiver Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeiter und mit attraktiven Entwicklungs- und Teambildungsmaßnahmen. Alle Preisträger glänzen zudem mit einem vielfältigen sozialen Engagement.

So setzt der Preisträger aus Kassel unter anderem auf ausgebildete Gesundheitslotsen aus den eigenen Reihen, die für das Thema „Gesundheit“ beratend und sensibilisierend zur Verfügung stehen. Die Kanzlei lässt sich zudem regelmäßig durch einen Coach begleiten. Dies hat nach eigener Aussage zu viel Verständnis untereinander und zu einem außergewöhnlichen Team-Spirit geführt. Die Kanzleileitung will bewusst nicht nur die guten Zeiten mit dem gesamten Team teilen, sondern es werden auch solche Zeiten aufgefangen, in denen ein Teammitglied, beispielsweise durch Krankheit, leistungsschwächer ist. Eine Haltung, die gerade in der aktuellen Zeit sicherlich ihre Früchte tragen wird.

Die Steuerberatungsgesellschaft aus Dreieich ist ebenfalls stark im Bereich der Gesundheitsförderung engagiert: Den 20 Beschäftigten wird freitags Firmenfitness mit einem Personal Trainer und Ernährungs-Coach angeboten. Eine jährliche, mehrtägige Reise an die Nordsee, auf die sich alle Mitarbeiter immer sehr freuen, fördert den Teamgeist in der Kanzlei. Besonders hervorzuheben ist auch das Umweltengagement der Kanzlei.

Auch kleine Kanzleien aus dem ländlichen Raum können sehr attraktive Arbeitgeber sein. So punktet die Kanzlei aus Eltville (9 Mitarbeiter) mit ehrenamtlichen Engagement und ausgeprägter regionaler Verbundenheit. Erfolge werden gemeinsam mit den Mitarbeitern gefeiert und diese auch finanziell bei der Gewinnung neuer Mandate beteiligt. Familienfreundliche Arbeitszeiten und Urlaubsplanung, aktive Gesundheitsförderung und ein monatliches Kanzleifrühstück gehören ebenfalls zum Gesamtpaket. Auch größere Kanzleien können sich sehen lassen: Die Partnergesellschaft aus Darmstadt mit 125 Beschäftigten überzeugt durch eine gute Work-Life-Balance, sehr gute Sozialleistungen und flache Hierarchien.

Eines wurde aus Sicht der Steuerberaterkammer Hessen überdeutlich: Steuerberaterkanzleien sind attraktive Arbeitgeber! Der Mensch steht bei der Arbeit in den Kanzleien im Mittelpunkt. Die Arbeitsplätze sind entwicklungsförderlich ausgestaltet. Ergonomische Arbeitsplätze, familienorientierte Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten, sind in der steuerberatenden Branche seit langem Standard. Ausbildung von Fachkräften und damit die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung gehören für alle Bewerber ebenfalls selbstverständlich dazu.

Die StBK Hessen hatte den Wettbewerb AUSGEZEICHNETER ARBEITGEBER für das Jahr 2020 erstmalig ausgeschrieben. Gewürdigt werden besonders mitarbeiterorientierte Kanzleien mit attraktiver Außenwirkung. Die Auszeichnung wird in den Kategorien: 1-10 Mitarbeiter, 11-50 Mitarbeiter und über 50 Mitarbeiter, vergeben. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der StBK Hessen. Die Preiswürdigkeit der Kanzlei wird von einer Jury auf Grundlage einer Selbstdarstellung und einem Auswahlgespräch bewertet. Beleuchtet werden die Handlungsfelder Führungskultur, Kompetenzentwicklung / Qualifizierung von Mitarbeitern, Gesundheitsförderung, Familienfreundlichkeit, Entlohnung & Anerkennung, Außendarstellung der Kanzlei / Arbeitgebermarke. Pandemiebedingt musste die Preisverleihung in diesem Jahr kontaktlos stattfinden. Einen Überblick der beispielhaften Mitarbeiterangebote finden Sie unter AUSGEZEICHNETE ARBEITGEBER 2020. Der nächste Wettbewerb findet 2022 statt. 

Downloads

Download als PDF